Wasserzählerwechsel in Mittelreidenbach

Wasserzählerwechsel in Mittelreidenbach ab dem 27.06.2017

 

Die Verbandsgemeindewerke Herrstein als Träger der Wasserversorgung sind durch das Eichgesetz verpflichtet, in einem Turnus von 6 Jahren die Wasserzähler zu wechseln. Dies geschieht auch zur Sicherheit der Anschlussnehmer, um eine exakte Messung der verbrauchten Wassermenge zu gewährleisten.

In der Ortsgemeinde Mittelreidenbach werden die Monteure der Firma Ballat Haustechnik, Veitsrodt ab dem 27.06.2017 die Wasserzähler austauschen. Die VG-Werke bitten die Bürger, den Zugang zu dem Wasserzähler durch die Anwesenheit einer Person zu ermöglichen. Wegen besonderer Terminabsprachen wenden Sie sich bitte direkt an die Verbandsgemeindewerke (Tel. 06785/79453).

Bitte beachten Sie, das Messergebnis des zu wechselnden Wasserzählers geht in vollem Umfang in die Verbrauchsabrechnung des laufenden Jahres ein. Es ist daher dringend erforderlich, dass Sie den bisherigen Wasserverbrauch anhand des aktuellen Wasserzählerstandes überprüfen. Der Wasserzähler kann noch bis 14 Tage nach dem Ausbau durch eine staatlich anerkannte Prüfstelle geprüft werden.

Die Kosten des Auswechselns der Wasserzähler (Turnuswechsel) werden durch die Verbandsgemeindewerke Herrstein getragen.

Beachten Sie bitte, dass der Wasserzähler frei zugänglich sein muss. Mehrkosten, die dadurch entstehen, dass der Wasserzähler nicht zugänglich ist (Schränke, Regale usw.) werden in Rechnung gestellt.

Während des Turnuswechsels kann es zu Eintrübungen des Wassers und zu Druckschwankungen in der Wasserversorgung kommen.

Kontakt
Verbandsgemeindeverwaltung
Brühlstraße 16
55756 Herrstein

Tel: 06785 - 79 - 0
Fax: 06785 - 79 - 120

M@il: info@vg-herrstein.de

Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Legende
 Externer Link Externer Link

 Download
 PDF Dokument PDF Dokument
  EM@il

 Mitarbeiter (BIS)