Dorfschelle

Aus der Dorfschelle

 

Drei gelungene Akionen beim Ferienprogramm in Hottenbach

vergrößern

Drei gelungene Akionen beim Ferienprogramm in Hottenbach

Auch in diesem Jahr hatte die Ortsgemeinde Hottenbach ein Ferienprogramm angeboten. Nicht nur Hottenbacher Kinder fühlten sich von dem Programm angesprochen, es nahmen auch etliche Kinder aus Nachbargemeinden teil.

Als ersten Programmpunkt besuchten die Kinder den Zimmereibetrieb Schwaighofer.

In der großen Halle lagerten viele Hölzer und man sah verschiedene Maschinen. Ferdl Schwaighofer erklärte mit welchen Maschinen das Holz bearbeitet werden muss, bevor es seine endgültige Verwendung findet. Im nahegelegenen Hahnwald lernten die Kinder heimische Baumarten kennen. Zurück auf dem Betriebsgelände der Zimmerei ging man dann gemeinsam frisch ans Werk. Unter fachmännischer Anleitung konnte jeder Teilnehmer aus vorgefertigten Rohlingen seine eigene Grillzange zusammenbauen. Dabei wurde fleißig geschmirgelt, gebohrt, geklebt und geschraubt.

Auch in diesem Jahr hatte die Feuerwehrgruppe aus Hottenbach eine Feuerwehrübung für Kinder organisiert. Interessiert hörten die Kinder den Feuerwehrmännern zu, die bereitwillig alle Gerätschaften, die sich im Feuerwehrauto befinden, erklärten. Den größten Spaß hatten sie jedoch, als jeder einmal unter fachmännischer Anleitung die Spritze bedienen durfte.

Auf den Spuren der Wildkatze den Nationapark entdecken, so lautete das Motto der letzten Aktion beim Hottenbacher Ferienprogramm. Dazu ging es von Hottenbach an die Wildenburg., wo die Gruppe von Ranger Oliver in Empfang genommen wurde. Abseits der Wege auf der Suche nach der Wildkatze führte der Ranger die Kinder durch den Wald. Er erzählte spannende und lehrreiche Geschichten von den Lebensgewohnheiten und Lebensbedingungen der Wildkatze und den vielen anderen Waldbewohnern Bildhaft in Form von Puzzleteilen war die Wildkatze schnell gefunden und als PuzzleBild zusammengesetzt. Ein besonderes Highlight war die abschließende Fütterung der „echten Wildkatze“ im Wildfreigehege.

Die Ortsgemeinde bedankt sich bei allen, die einen Beitrag zum Gelingen dieses Ferienprogrammes beigetragen haben.

Kontakt
Nationalparkverbandsgemeinde
Brühlstraße 16
55756 Herrstein

Tel: 06785 - 79 - 0
Fax: 06785 - 79 - 120

M@il: info@vg-herrstein.de

Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Legende
 Externer Link Externer Link

 Download
 PDF Dokument PDF Dokument
  EM@il

 Mitarbeiter (BIS)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden